symbol_3er_grau

2018

Die Anylink Systems AG beschreitet neue Wege. Der Prüfmittelbau und die Entwicklung von drahtlosen Kommunikationsmitteln lösen sich von Ihrem Ursprung und werden eigenständig. Gegründet wurde die Anylink Electronic GmbH. Ihren Fokus richtet die Anylink Systems AG von nun an auf die Logistikdienstleistung, das Leergutmanagement (inkl. Reinigung) und die Produktion. 

2017

Als eines der ersten Unternehmen wurde die Anylink Systems AG im Herbst 2017 nach der IATF 16949 zertifiziert. Zu diesem Zeitpunkt beschäftigte das Unternehmen fast 150 Stammmitarbeiter und ca. 35 Zeitarbeiter.

2015

Im Sommer 2015 wurde die Niederlassung in Großmehring eröffnet. Hier werden Waschdienstleistungen in Verbindung mit Leergut-Management sowie Produktionen für die Automobilindustrie angeboten.

2012

Inzwischen entwickelte sich der Logistikbereich immer schneller und im Mai 2012 bezog die Anylink Systems AG ihre neuen Geschäftsräume in der Ringlerstraße 19 in Ingolstadt. Das Team ist bis dahin auf knapp 30 Mitarbeiter gewachsen. 

2010

Die Zertifizierung nach ISO TS-16949 erfolgte im darauf folgenden Jahr.
 

2009

Im Jahr 2009 wurde die Anylink Systems AG nach ISO9001 zertifiziert.
 

2006

Bereits zwei Jahre später wurde das erfolgreiche zwei-Mann-Unternehmen zu einer Aktiengesellschaft umfirmiert.

2004

Die Anylink Systems AG wurde im Jahr 2004 von Michael Zirngibl als Personenunternehmen gegründet. Der erste Standort befand sich im Gründerzentrum in Ingolstadt. Mit einem Mitarbeiter begann der Handel und Vertrieb von elektronischen Komponenten.